Artikelformat

Die Burg 2017: Ladybug, Ladybug, Fly Away Home

Die Burg findet dieses Jahr nicht auf der Burg am Rhein statt, sondern irgendwo zwischen Mannheim und Kaiserslautern. Am Freitag geht es los. Der alljährlichen privaten Veranstaltung fiebere ich wie immer freudig entgegen.

Warum?
Spooky Manor & Action Castle by Memento Mori / Parseley Games (Image: Obskures.de)

Spooky Manor & Action Castle by Memento Mori / Parseley Games (Image: Obskures.de)

Ich treffe Freunde und Bekannte, die ausgetretene Rollenspielpfade gerne verlassen, um „Neues“ auszuprobieren. Dies gilt insbesondere für dieses Treffen.

D&D, DSASplitterDingenskirchen & Co. bietet dort niemand an, auch wenn dieses Mal kein Spielleiter so etwas wie Don’t walk in Winter Wood (Red Moon Medicine Show) oder tremulus (Reality Blurs) auf die Vorabliste setzte. Die Gruppen werden im Vorfeld „verdeckt“ durch die Organisatoren festgelegt, nachdem alle Beteiligten ihre Wunschabenteuer online priorisierten. Nebenbei führt dies nicht selten zu „interessanten Gruppenzusammensetzungen“, denn Spielstile sind nicht immer kompatibel … Spannend! (Für ein Spiel reicht es i. d. R. – bislang sind keine Totalausfälle zu verzeichnen.)

Am Freitag steht Dimension Y (Trail of Cthulhu, Pelgrane Press) auf meinem Spielplan. GUMSHOE gehört jetzt nicht gerade zu meinen Favoriten, aber nach unserer ausgezeichneten Night’s Black Agents-Runde (Pelgrane Press) vor ein paar Jahren bin ich sehr gespannt, welche Dynamik sich dieses Mal entwickelt.

Nach diesem „Vorspiel“ folgt am Samstag Ladybug, Ladybug, Fly Away Home (Stygian Fox Publishing) für Delta Green von Arc Dream Publishing. Great expectations! Ich hatte bislang noch nicht das Vergnügen Delta Greens aktuelle Inkarnation anzuspielen, aber der Spielleiter bietet erfahrungsgemäß Großartiges an. Wenn wir Spieler es nicht vermasseln, wird das sicher ein Knaller. Auf diese Runde freue ich mich überaus!

Und dann …

Abseits der geplanten Sessions gab es in den letzten Jahren immer wieder Überraschungshits wie Spooky Manor (Parsley Games) und tremulus. Das Horror-Rollenspiel Ten Candles (Cavalry Games) interessiert mich gerade besonders …

Die Burg ist nur der Anfang. Nach meiner Rückkehr kommt daheim als nächstes Coriolis (Free League Publishing) auf den Spieltisch.

Das Rollenspieljahr 2017 fängt – für mich – vielversprechend an. Happy Gaming!

Weitere interessante Artikel?

  1. Delta Green: Tales from Failed Anatomies coming to Kickstarter
  2. Delta Green Roleplaying Game is coming?!
  3. Delta Green: Tales from Failed Anatomies via Kickstarter
  4. Cyberpunk: Metal Gear Sunrising – Don’t do this at home
  5. „RATS! Still living in a human-infested home?“ Neues satirisches Rollenspiel via Indiegogo

2 Kommentare

  1. Na dann viel Spass. Ten Candles ist super. Ich hoffe es 2017 öfter spielen und leiten zu können.