Artikelformat

Shadows of Esteren Bundle of Holding Bargain

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Bundle of Holding. Agate Editions bieten beinahe ihr vollständiges Shadows of Esteren-Portfolio über die bekannte Charity-Plattform an. Für den Schnäppchenpreis von 21,- $ gibt es die PDFs eines der visuell schönsten Rollenspiele auf dem Markt. Das Angebot umfasst:

  • Shadows of Esteren Book 0 – Prologue (Schnellstartregeln)
  • Book 1 – Universe (Grundregelwerk)
  • Hauntings (5 Geistergeschichten)
  • Of Men and Obscurities (.mp3 Soundtrack)
  • Shadows of Esteren Book 2 – Travels (Spielerweiterung)
  • Monastery of Tuath (Im Name der (Esteren) Rose – Klostersetting und Abenteuer)
  • Black Moon Handbook (Geister & Exorzismus)
  • Game Leader Kit (Spielleiterhilfen)

Spielmechanisch erinnert mich das Dark Fantasy-Rollenspiel an das Interlock-System (Cyberpunk 2020).

Der Spielehintergrund bietet eine eigenwillige und mysteriöse Melange aus Fantasy, Kulturkampf und Steampunk. Auch der Spielleiter tappt trotz des dichten Hintergrunds oft im Dunkeln, da auch ihnen die Geheimnisse der Spielwelt nur sehr zögerlich zugespielt werden. In meinen Augen verleitet die französische Kreation dazu, den gegebenen Faden aufzunehmen und selbst weiterzuspinnen. Es scheint aber auch so, dass zumindest einige Kritiker lieber alles vorgekaut bekommen. Your gaming may vary … Wieder einmal eine Frage des eigenen Geschmacks und Stils.

Wie auch immer, optisch bleibt Shadows of Esteren ein Hingucker. Auch wenn ich gerade sehr von Symbaroum angetan bin, empfehle ich weiterhin einen oder auch zwei Blicke zu riskieren und Tri-Kazel zu besuchen. Viel preisgünstiger wird das Ticket kaum, wenn man nicht ohnehin schwarzfährt. Was wirklich schade wäre …

Shadows of Esteren - A Medieval Horror RPG: Occultism (Image: Studio 2/Agate Editions)

Shadows of Esteren – A Medieval Horror RPG: Occultism (Image: Studio 2/Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadowsof Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren: Kavan Mac Dougal (Image: Gawain, Agate Editions, Studio 2)

Shadows of Esteren: Kavan Mac Dougal (Image: Gawain, Agate Editions, Studio 2)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadowsof Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadowsof Esteren (Image: Agate Editions)

Shadowsof Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Shadows of Esteren (Image: Agate Editions)

Mehr? Einfach das aktuelle Bundle of Holding für Shadows of Esteren unterstützen. Viel Spaß. Der Environmental Defense Fund wird sich bedanken.

Weitere interessante Artikel?

  1. Shadows of Esteren: Prologue – Special Edition cover revealed
  2. Shadows of Esteren – A Medieval Horror RPG: Tuath Special Kickstarter Edition
  3. Shadows of Esteren – Book 0 Prologue zum kostenlosen Download
  4. Shadows of Esteren – A Medieval Horror RPG: Tuath – $50K Stretch goal teaser
  5. Shadows of Esteren: Ghost Stories & and Interview with Clovis Fremont

2 Kommentare

  1. Ich mags nicht, aber es ist tasächlich eines der schönsten Spiele am Markt und für den Preis allein aus diesem Grunde einen Blick wert. Oder zwei. Und ein guter Zweck ist ja auch noch dabei.

    • Für mich war die Arbeit in Essen auf der Spiel ein Schlüsselerlebnis. Ich fragte, dass Team, warum unter anderem die Monster so vage beschrieben sind. Die Antwort war ebenso einfach wie einleuchtend. Viele Spieler kennen die üblichen Monsterhandbücher in und auswendig. Das Überraschungsmoment und die Ungewissheit gingen verloren. Sie wollten aber diese Unsicherheit für Shadows of Esteren. Ich glaube, es gibt andere Wege, dieses Ziel zu erreichen.

      Ferner irritiert mich die kulturelle und „technisch“ höchst unterschiedliche Gesellschaftskomposition. Ich hinterfrage die Glaubwürdigkeit, aber gleichzeitig finde ich die sozialen Spannungen, die sich daraus ergeben, interessant.

      Ich kann verstehen, wenn SoE nicht so ankommt. In vielerlei Hinsicht liefert das Spiel unerwartete „Antworten“.

      Und was stört Dich?