Artikelformat

Shadowrun Sprawl Gangers & Miniatures

Catalyst Game Labs. Nach Monaten der Stille lässt sich der amerikanische Lizenznehmer von Shadowrun zu einem Sprawl Gangers-Update mit Bildern hinreißen. Auch für die Sechste Welt gilt scheinbar: Es ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass das Update die Zeit besiegt. Warum solange nichts? Die üblichen Unwägbarkeiten des Business.

Was gibts Neues? Sie arbeiten derzeit mit Green Brier Games (Zpocalypse (Kickstarter)) zusammen. Darüber hinaus sind zwei unfertige Prototypen auf ihrer Website zu sehen, die auf den ersten Blick einen guten Eindruck machen, doch sind Bilder etwas anderes als Miniaturen zum Anfassen.

Bevor Sprawl Gangers kommen wird, plant das Team einen Testlauf – ein “RPG Game Aid” mit fünf Miniaturen. Der aus der Beginner Box Set und Runner’s Toolkit: Alphaware bekannte Zwergen-Rigger Hardpoint soll wohl dabei sein.

Der Hersteller sagt es selbst, dass bis zum nahenden Gen Con im August wohl kein vollständiges Spiel verfügbar sein wird. Wer weiß also, ob dieses Jahr überhaupt noch etwas Richtiges von Sprawl  Gangers zu sehen sein wird. Die Chancen für die fünf Rollenspielhelden dürften etwas besser aussehen.

Da die Püppies schon mal recht vielversprechend aussehen, bleibt zu hoffen, dass Catalyst Game Labs die Regeln für Sprawl Gangers nicht verkorkst. Die aktuelle mutlose 5. Edition von Shadowrun bietet ausreichenden Nährboden für Zweifel. Usability ist ein Fremdwort, oder? Wann schneiden die Spieldesigner endlich mal alte Zöpfe ab und kommen mit einem Regelwerk um die Ecke, dass sich auch ohne umfassendes Regelstudium schnell spielen lässt. Get a life, Chummer!?

In meinem Bekanntenkreis wird entsprechend mit Fate Core-Conversion experimentiert, denn es gibt Menschen, die ihr Leben nicht weiterhin mit bleiernen Rollenspielregeln belasten wollen und noch etwas anderes zu tun haben. Ja, so etwas soll es geben.

Eine Handvoll Nuyen ins Phrasenschwein, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Sprawl Gangers hat sicherlich Potenzial.

Bringt Corvus Belli die 3. Edition ihres Infinity zuvor heraus? Ein Skirmish Tabletop mit ähnlichem Sujet, interessanten Regelansätzen, sehr schicken Figuren und einer verdient wachsenden Anhängerschaft. Sehr spannend, wie der Markt beide Systeme annehmen wird.

Weitere interessante Artikel?

  1. Shadowrun: Sprawl Gangers – An interview with Randall Bills
  2. Shadowrun Miniatures Game Playtesters wanted
  3. Shadowrun 5th Edition – Das abesehbare Ende ist da!
  4. Shadowrun, Fifth Edition Preview #3: Girls with Guns & Character Creation
  5. Shadowrun: Crossfire

2 Kommentare

  1. Die punkige Dame sieht klasse aus !

    Aber irgendwie doch ziemlich dürftig, bloß 2 Render Previews nach so langer Zeit und so vollmundigen Ankündigungen vorab. Anfangs wurde doch noch ziemlich häufig mit New-Snippets gespamt, aber zu sehen gabs, bis auf heute, nie ewtas handfestes. Immerhin ein Lebenszeichen. Die IP hat Zugkraft, aber bei der Überfülle an, teils sehr gut gemachten, Tabletop System brauchts doch mehr als das gezeigte. (zumindest um meinen Enthusiasmus zu wecken).

    • Ja, die Hüftsternchen sind groovy. Ich stehe Sprawl Gangers mit verhaltenem Optimus und einer ordentlichen Prise Skepsis gegenüber. SR5 ist…