Artikelformat

Primetime Adventures via Kickstarter

Primetime Adventures. Matt Wilson von Dog Eared Games finanziert eine Jubiläumsausgabe seines Indie-Klassikers via Kickstarter.

Der Elevator Pitch für das Rollenspiel lautet:

„Primetime Adventures: Play the Greatest TV Show that Never Was“
Primetime Adventures (9. June 2014)

Die Spieler erschaffen gemeinsam eine Fernsehserie, dabei spielt das Genre eine untergeordnete Rolle. Auf diese Weise wird das Setting und die Charaktere entwickelt. Ein Spieler übernimmt dann die Rolle des Produzenten und die anderen werden zu Protagonisten. Die Aufgabe des Produzenten wechselt. Fünf bis neun Episoden bilden zusammen eine Season. Des Spielmechanismus basiert auf Spielkarten.

„The Game

 

Primetime Adventures is a book: 7 x 9, something around 120 pages, give or take some layout ideas and artwork. That may sound like a lot if you’ve never played this kind of game before, but don’t worry: a good portion of that is examples and advice. It doesn’t take much to sit down with your friends and start playing.

 

What’s Inside

 

In the book (or pdf) you’ll find rules and procedures for:

  • Creating your TV series. Deciding what your show is about, assembling a cast of characters, choosing locations, and more.
  • Creating scenes. How do you begin and end a scene? How do you know if one of the characters will get what they want? How do you know whose turn it is?
  • Bringing the feel of TV. Creating a story arc for each main character, describing camera techniques, following the classic act structure.
  • Coming back for more! How to pick up where you left off and create a season, allowing each character to have their moments.
  • Examples Galore. I’ll use a couple example TV shows to walk you through every step so you can see how it’s done.“

Primetime Adventures (9. June 2014)

Wil Wheaton (Mr. Tabletop) scheint ein großer Fan zu sein.

Wenngleich ich es selbst noch nicht spielen konnte, stolpere ich als immer wieder über Primetime Adventures. In meinen Augen hat Matt Wilson damit ein spielbares und hervorragendes Werkzeug für die Entwicklung eigener Settings vorgelegt. Ganz nebenbei gibt es einiges über den Aufbau und die Struktur von Fernsehserien zu lernen. Gebacked.

PS/Note to self: Halte Dich fern von Kickstarter. Du wolltest doch nicht mehr …

Weitere interessante Artikel?

  1. Wil Wheaton – NOT The Flog 2: Primetime Castles & Crusades Adventures
  2. The Skies Over Danbury – Dungeon World Adventures via Kickstarter
  3. Cartoon Action Hour: Season 3 via Kickstarter
  4. Zombicide Season 2: Der neue Kickstarter-Megahit?
  5. Standard Action Season 3 via Kickstarter

4 Kommentare

  1. Mich erinnert es im ersten Monant an Cartoon Action Hour oder Monster aus der Spätvorstellung.
    In beiden Spielen schafft man sich gemeinsam eine Fernsehwelt und spielt dann die Protagonisten darin.
    OK, ersters dient mehr, wie der Name schon sagt, für Cartoons im Stil von He-Man und Co. und zweiters zielt eindeutig auf die B-Movies.
    Primetime Adventures fächert das Feld jetzt weiter auf, aber ob es auch für einden allgemeinen Weltenbau taugt?

    AL

    • Ich glaube, Primetime Adventures beackert dieses Thema schon sehr lange. Die genannten Spiele kenne ich nicht wirklich.

      Weltenbau? Ich präferiere in diesem Fall Settingbau – nicht nur für Comics und B-Movies. Das Regelwerk ist recht „indie-einfach“. Ich verwende es bevorzugt als Inspirationquelle.

    • Das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.
      Mir gefällt meine alte Auflage.