Artikelformat

D&D Miniatures by Wizkids Announced

How will the Pathfinder Rune Giant perform on the global market compared to official D&D miniatures?

How will the Pathfinder Rune Giant perform on the global market compared to official D&D miniatures?

Wizards of the Coast. Dungeons & Dragons Next nimmt langsam aber stetig Fahrt auf. Wizkids Games kündigen nun für diesen Sommer und parallel zur Veröffentlichung der neuen Edition vorbemalte und offizielle D&D Miniatures an.

„This summer, WizKids will debut an all-new line of Dungeons & Dragons pre-painted miniatures that complement the recently announced Tyranny of Dragons adventure theme.

 

FEBRUARY 07, 2014 (Hillside, NJ) – Adding to the excitement of the recently announced Tyranny of Dragons from Wizards of the Coast, WizKids Games, a division of National Entertainment Collectibles Association, Inc., is excited to announce an all-new line of pre-painted miniatures for Dungeons & Dragons. The first set of miniatures will coincide with the launch of the highly-anticipated next edition of Dungeons & Dragons tabletop roleplaying game, set to release in summer 2014.

 

“We are very excited at the opportunity to join the party and work with our friends at Wizards of the Coast to enrich the Dungeons & Dragons tabletop experience for adventurers worldwide,” said Justin Ziran, President of WizKids. “With all the tools WizKids brings to the table, we figure this partnership will be a critical hit,” said WizKids Director of Business and Legal Affairs Alexis Mueller.

 

The new line of Dungeons & Dragons miniatures will feature creatures and characters that players have come to know and love, allowing them to wage their battles and experience their adventures with a greater level of immersion and tactical interplay.

 

“This year is going to be the biggest in Dungeons & Dragons’ history,” said Nathan Stewart, Brand Director for Dungeons & Dragons. “It’s important for us to work with strong partners such as WizKids to ensure fantastic Tyranny of Dragons experiences for all D&D fans.”

WizKids will develop figures that support official Dungeons & Dragons key products this summer. For more information, please visit WizKids Games at New York Toy Fair (16-19 February 2014) at Booth 4802, or online at www.wizkidsgames.com/dnd

D&D Mini announcemen by Wizkid Games (07. Feb. 2014)

Wer braucht eigentlich ein Sternchen wie Valeros, wenn bald Stars wie Drizzt Do’Urden oder womöglich Raistlin Majere um die Gunst der dungeoncrawlenden Rollenspielerschaft werben? Die ebenfalls von Wizkids hergestellten Miniaturen für das Pathfinder-Rollenspiel sind überzeugend produziert, doch die pfadfindenden Heldenkopien von Paizo verblassen schlicht und ergreifend im Angesicht der Strahlkraft dieser und anderer D&D-Recken.

Die Forgotten Realms und auch Dragonlance spielen in meinen Augen einfach in einer anderen Liga als Golarion und dabei bleibe ich. Man muss kein D&D-Fan sein, um zu erkennen, dass die dusselige Paizo-Welt mal eben hoppladihopp aus Versatzstücken bekannter D&D-Welten (Mystara?) zusammen gewürfelt wurde.

Es wird sicherlich nicht nur bei dieser Ankündigung bleiben. Ein anderer Wind in den d20-Kavernen ist längst überfällig. Meinethalben können D&D 3.X und das Nachspiel Pathfinder endlich mal in der Mottenkiste verschwinden. Wie wird der Herausgeber der Epigone reagieren? Wie viele generische Bestiaries und Ultimate Whatever braucht die Rollenspielwelt noch?

Die Beobachtung der sich verändernden Marktsituation in den Reihen der Platzhirsche wird zweifelsohne sehr kurzweilig.

Via: Marcus L.

Weitere interessante Artikel?

  1. D&D Next: Tyranny of Dragons at USA TODAY
  2. Origins Awards Nominees announced for 2013
  3. Dungeons & Dragons Next Launches Summer 2014
  4. Neuauflage Advanced Dungeons & Dragons und Against the Slave Lords
  5. Mimic Miniatures: Personalized Gaming Miniatures of YOU via Kickstarter

2 Kommentare

  1. Wer braucht denn Emo-Weicheier wie Drizzt oder Raistlin? Oder zusammengeklaute Generika, wie die Realms?

    Ein weiterer Versuch die Lizenzkuh zu melken, obwohl sie schon lange tot ist.

    • Geht es beliebiger/unorigineller als Pathfinder?
      Dagegen wirken einige D&D – Welten geradezu wie stilsichere „Einzelstücke“.

      Paizos Qualitäten liegen eindeutig im Bereich Community- und Produktmanagement, sonst gibt es x-beliebige Meterware ohne eigene Identität.

      Beispielsweise zeigt 13th Age, was alles kreativ mit einem d20 möglich ist. Es besteht also die Möglichkeit, eine D&D-Hommage zu erschaffen, die keine kunterbunte Epigone von „zusammengeklauter Generika“ darstellt.

      Sicherlich erreicht keine D&D-Welt das Niveau von Glorantha, Earthdawn (Barsaive) oder Harnmaster und Co.. Keine Frage…