Artikelformat

Blogparade: Serien – Highlights

Wortmann. Immer wieder diese Listen-Aufrufe. Langsam gebe ich mich geschlagen. Das Leben ist kein Nick Hornby-Roman, oder etwa doch?

Greifenklaue tut es, Tagschatten auch … Also gut, wie ihr wollt. Hier mein Senf dazu – meine 15 Serien – Highlights:

  1. Six Feet Under (HBO)
  2. Deadwood (HBO)
  3. Tell me you love me (HBO)
  4. The Wire (HBO)
  5. The Americans (FX)
  6. State of Play (BBC)
  7. Game of Thrones (HBO – ja, so weit hinten, denn die Bücher sind besser.)
  8. Robin of Sherwood (ITV – Michael Praed)
  9. Carnivale (HBO)
  10. Mad Men (AMC – Staffel 1)
  11. Babylon 5 (PTEN)
  12. Rome (HBO)
  13. House of Cards (Netflix)
  14. Die Rebellen vom Liang Shan Po (Nippon TV)
  15. Roseanne (ABC)

Gar nicht so einfach, warum nur so viele Titel. Für die Reihenfolge gilt: Subject to change, depends on daily form and mood. Mit anderen Worten: stark tagesformabhängig! Verflixt, wohin gehört denn Okami oder Lone Wolf and Cub? Serie(n), oder nicht?

Nicht mehr auf der Liste gelandet – an einem anderen Tag, aber durchaus möglich:
Spartacus (Starz), Utopia (ITV), Ultraviolet (Channel 4), Teachers (Channel 4), Kommissarin Lund (DR1), Strike Back (BBC Worldwide), Hung (HBO), Sherlock (BBC – mit Cumberbatch),  Orphan Black (BBC America), Neverwhere (BBC), Sons of Anarchy (FX), Arrow (The CW – Ausnahmen bestätigen die Regel …)

Außer Hype nix gewesen:
Breaking Bad (AMC), Pushing Daisies (ABC), Girls (HBO), Star Trek (CBS), Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D (ABC), Akte X (Fox), True Blood (HBO), Firefly (Fox), Twin Peaks (ABC)
Es sind zu viele, eine Liste mit den Flop-/Lowlights wäre beinahe einfacher gewesen.

Bislang ziemlich vielversprechend erscheinen:
Sleepy Hollow (Fox), The Musketeers (BBC), True Detective (HBO)

Eigentlich wollte ich heute eine Liste mit meinen Lieblings-Welten veröffentlichen. Dieses Anliegen wird entsprechend vertagt.

Weitere interessante Artikel?

  1. SMASH TV as you know it: Let Utopia inspire you
  2. „TRUE SKIN“: A Cyberpunk short movie from H1
  3. Eine ultimative Geekliste für die Internationalen Spielertage 2012
  4. Wil Wheaton – NOT The Flog 2: Primetime Castles & Crusades Adventures
  5. „13th Age“: Die Erweiterung „13 True Ways“ via Kickstarter finanziert

11 Kommentare

  1. Okami ist in meinen Augen so Serie wie Sherlock.

    Sleppy Hollow hat mich nicht ganz umgerissen, aber Sympathie für amerikanische (unabhängigkeits-) Geschichte hegend kann ich das etwas zu konventionelle Sleepy Hollow mögen. In eine ähnliche Kerbe schlug bei mir Da Vincis Demons, kurzweilig unterhaltsam.

    Arrow hat mich wiederholt postiv überrascht. Auf jeden Fall Welten vor S.H.I.E.L.D..

    Sehr gut gefiel mir was ich bisher von The Newsroom gesehen habe.

    • Dann sollte ich Okami in die Liste aufnehmen. Ja, Arrow ist eine echte Überraschung. Keine Ahnung wieso, aber mir gefällt die Serie.
      Wer frei von Widersprüchen ist, werfe die erste DVD …

    • Herzlich willkommen! Ich mochte Carnivale seher und an den Rebellen hängen viele gute Kindheitserinnerungen.

    • Willkommen, auch mir geht immer wieder etwas durch. In Deiner Liste sehe ich Jekyll. Sapperlot, ich sags ja.

  2. Ja, Jekyll fande ich auch eine sehr gute Serie. Interessante Interpretation des Stoffes.
    Wenn ich die Listen der verschiedenen Blogs so betachte, muss ich noch einiges nachholen. Meine Liste würde dann doch einen starken Cartoonserienüberhang haben.

    AL

    • Meine “ to watch“ Liste hat sich auch sprunghaft gedehnt. Wirklich gespannt auf vieles davon.