Artikelformat

World War Cthulhu: WWI to WWIII and the Cold War

Cubicle 7. Bislang ging ich davon aus, dass die Ankündigung eine ummittelbare Konkurrenz für das über Kickstarter finanzierte Call of Cthulhu-Setting Achtung! Chtulhu (Modiphius Entertainment) sei, aber der britische Verlag geht einen anderen Weg mit seiner Reihe.

Seine Abenteuer und Hintergründe beschränken sich nicht auf einen historisch-fantastischen Mix aus Zweitem Weltkrieg und dem Cthulhu Mythos. Diese fatale Mischung wird auf eine eigenständige Interpretation der Weltkriege I bis III (ja, auch diesen) und des zwischenzeitlichen Kalten Krieg ausgedehnt. Begonnen wird allerdings mit dem Setting des letzten großen Kriegs. Inoffiziell deutet der Verlag an, dass World War Cthulhu: The Darkest Hour zum Gen Con 2013 (15.-18. August) erscheint.

World War Cthulhu (Cubicle 7)

World War Cthulhu (Cubicle 7)

„World War Cthulhu is a new range of settings and scenarios for the Call of Cthulhu roleplaying game. The core settings will focus on conflicts in the 20th Century, as players struggle against two existential threats – the influence of the Cthulhu Mythos, and humanity’s own darkest aspects. The first core setting is World War 2, to be followed by the First World War, The Cold War, and World War Three.“
World War Cthulhu announcement

Was soll man davon halten, wenn der noch nicht so lange zurückliegende Zweite Weltkrieg für die Popkultur eingespannt wird? Einige von meinen Freunden lehnen so etwas thematisch ab. Womöglich gibt es wieder einmal keine einfache Antwort.

Bei Achtung! Cthulhu bin ich dabei und auch hier werde ich einen genauen Blick wagen. Cubicle 7 steigerte sich qualitativ in den letzten Jahren. Ihre Lizenspiele Qin: The Warring States, Kuro und Yggdrasil sind klasse und das eigene Doctor Who RPG gefällt mir zumindest systemseitig. Ich kenne die Serienvorlage zu wenig, um etwas über diesen Aspekt sagen zu können.

Aus unerfindlichen Gründen muss ich gerade an die teilweise sehr umstrittene Trash Metal Band Carnivore und ihren Song Thermonuclear Warrior denken.

„The atom germ wars gone precipitate genetic mutation
social degeneration
creatures born of malignant science
the children of technology
plutonium anthropology
who will cleanse the mess left by the past
who will expurgate the scared cytoplasm
to rid the earth of abomination
I proclaim my nomination
as the thermonuclear warrior
Strands of malformed DNA strangulate our future
chromosomal executioners“
– Carnivore – Thermonuclear Warrior

Noch Fragen? Der Songtext liest sich wie eine Blaupause des Spieluniversums Warhammer 40K, hat aber sicherlich eine völlig andere Intention.

Brandschatzend und mordend durch Fantasy Land ziehen, geht für viele in Ordnung, aber sobald jüngere Geschichte ins Spiel kommt, wird es schnell schwieriger und die Moralkeule kommt heraus. Was ist das mit dem Krieg spielen? Welcher Orkschlächter und Moralwächter wirft den ersten Stein?

Weitere interessante Artikel?

  1. Achtung! World War Cthulhu: The Darkest Hour is coming Summer 2013
  2. World War Cthulhu: The Darkest Hour vorbestellbar
  3. World War Cthulhu: Preview & Walkthrough
  4. Cthulhu Britannica Kickstarter – World War Cthulhu: London is unlocked!
  5. Cubicle 7 News: World War Cthulhu, Rocket Age & more

Kommentare sind geschlossen.