Artikelformat

Dungeons & Dragons – Forgotten Realms: The Sundering Trailer

The Sundering. Wizards of the Coast, beinahe Totgeglaubte leben länger. Ihr D&D Next schleppt sich träge von einem Playtest zum nächsten. Richtige Begeisterung kommt selten auf.

Der Verlag übertreibt es ein wenig mit der zu ausgedehnten Spieltesterei. So schnell sollte man die Küstenmagier jedoch nicht abschreiben. Rechtzeitig zu ihrer kommenden Encounter-Reihe Murder in Baldur’s Gate (21. August – 13. November 2013) und dem nahenden Gen Con offerieren sie die D&D Sundering Adventurer’s Chronicle, ein Reporting-Werkzeug, welches den Spielern erlaubt ihre wöchentlichen Abenteuer in den Forgotten Realms zu dokumentieren. Immerhin steht die Zukunft der Vergessenen Reiche auf dem Spiel.

Die Tochter des Hasbro-Konzerns meint es ernst. Der folgende aufwendige Trailer lässt sich sehen.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Online-Artikeln, eine schicke Google Map von Baldur’s Gate, mehrere Romane wie etwa The Companions von R. A. Salvatore sind angekündigt, besagte Encounter-Reihe Murder in Baldur’s Gate startet am 21. August 2013 und die Anwendung Sundering Adventurer’s Chronicle macht aus der Angelegenheit ein Social Media Event mit Online-Sternchen für besonders tapfere und mitteilungsfreudige Helden.

Aber auch Pathfinder-Fans werden von Gamerati beizeiten zum Gen Con mit einem passenden und unglaublich cheesigen old school Heavy Metal-Trailer beglückt. Dieser Bilderreigen verwurstet das mittlerweile arg überstrapazierte Material des Haus- und Hofkünstlers von Paizo, Wayne Reynolds, und anderer Grafiker mit grässlichen Gitarrenriffs von vorvorgestern. Ein echter Fazialpalmierer! (Tagschatten, vielen Dank für diese glänzende Wortglauberei!)

So einen Schrott hörte man nicht einmal in der den 80ern, der Hochzeit des Metals. Die kleinen Pfadfinder sollten endlich mal aus dem Spieleparadies abgeholt werden, um ihren Platz für etwas Neues zu räumen.
Ich höre mit diesen schmähenden Tiraden auf, sobald sich in der Paizo-Ecke endlich mal was zum Guten wendet, oder sie in der gerechtfertigten Nachahmer-Bedeutungslosigkeit verschwinden. Vermutlich verliere ich jedoch eher meine (Un-)Lust. Mehr gibt es momentan dazu nicht zu sagen.

Wann kommt eigentlich mal wieder eine richtiges D&D-Rollenspiel heraus? Auf die Reaktionen zu der neuen Forgotten Realms-Vermarktung darf man gespannt sein. Warum die Aktion allerdings über den Yes, We Scan und NSA-Freund „Facebug“ läuft, bleibt ein Geheimnis der Konzernmarketinghexer. (-1)

Weitere interessante Artikel?

  1. Dungeons & Dragons Encounter – Digital Only
  2. Dungeons & Dragons KRE-O ab Januar 2014
  3. New ‘Dungeons & Dragons’ Movie by Warner Bros. or Hasbro/Universal?
  4. Gen Con 2013: D&D Presentation [Update]
  5. Dungeons & Dragons: Sales Numbers & Whistleblower

2 Kommentare

  1. Hihi, alos der Vergleich ist ja etwas unfair. Gamerati ist ja nicht Paizo.
    Und davon abgesehen, hast du noch nicht gehört? Cheesige Old School Vibes sind in!
    \m/ ;)

    • Hm. „Cheesige Old School Vibes sind in!“
      Überall? Okay, hier nicht.

      Das Pathfinder-Video wurde von Gamerati für den Gen Con gemacht.
      Machen die das reiner Freude? Ich glaube nicht.