Artikelformat

Cyberpunks, are you ready? New Ghost in the Shell: Arise Trailer

Ghost in the Shell: Arise. Kazuchika Kise interpretiert Masamune Shirow’s Ghost in the Shell in vier Teilen. Am 22. Juni 2013 wird der erste Teil ARISE border: 1 Ghost Pain in die japanischen Kinos kommen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Tow Ubukata und Cornelius steuert den Soundtrack bei.

„A bomb has gone off in Newport City, killing a major arms dealer who may have ties with the mysterious 501 Organization. Public Security official Daisuke Aramaki hires full-body cyber prosthesis user and hacker extraordinaire Motoko Kusanagi to investigate, but on the case with her are „Sleepless Eye“ Batou who believes Kusanagi is a criminal, Niihama Prefecture Detective Togusa who is investigating a series of prostitute murders he believes are related to the incident, and Lieutenant Colonel Kurtz of the 501 Organization who also wishes to keep an eye on Kusanagi.
A recurring part of the films will be the mysterous Fire Starter (…) computer virus, as well as looking into the lives of Batou and Togusa before the formation of Public Security Section 9.“
Ghost in the Shell: Arise films (Wikipedia, 12. May 2013)

Was bekommen wir im 51st State, in Deutschland, zu sehen? Oblivion – Schund aus der Sektiererecke Cruise, Star Trek – Into Darkness Dullness, beinahe jeden verdammten Tag gibt es eine News über das nächste Star Wars-Spinoff: The Toilet of the Deathstar (featuring Jar Jar Sucks). Ach ja, Will Smith darf seinen „talentierten“ Sohn in After Earth mit in die Zukunft nehmen.

Hollywoods Zukunft sieht sehr düster aus. Der ganze Verein lutscht an der Vergangenheit der 70er Jahre wie an einem Leckstein.

Ja, ich werde nicht müde, es zu wiederholen, ich erhebe meine Gegenstimme. Ich will diesen billigen Schrott der ewig 12-Jährigen nicht mehr sehen!

Ich bin kein Teenie mehr und will es auch nicht mehr sein. Vor 30 oder 40 Jahren war nicht alles besser. Beendet diese Unterhaltungsform, nein, Dauerverblödung endlich! Ach ja, eure blauen Eso-Avatare könnt ihr dorthin senden, wo niemals eine Sonne scheint. Get lost, now!

PS: Nehmt Eure Supermänner, Iron Men (ja, Plural) und den ganzen anderen Avengers-Firlefanz in Spandex-Strapsen bitte gleich mit. Liest in Hollywood eigentlich jemand Comics oder schauen die sich nur hübschen Bildchen an?

„So much pain we
Dont know how to be but angry
Feel infected like we’ve got gangrene
Please dont let anybody try to change me
Me
Just me

 

In the middle of a sea full of faces
Full of faces
Some laugh some salivate
Whats in your alleyway
Recycling bins or bullet cases
Its not equal
Its not fair

 

Were different people
But were not scared
We aint never scared
To pave a new path
Make a new street
Build a new bridge

 

Say can you see by the dawns early light
Free slaves running
Songs words werent right
Now a new days coming

 

The few stay stunning while the many are handsome
Your soul is alive but they want it for ransom
The base drumming is the anthem
We step to the heartbeats of our granddaughters and grandsons

And

 

Rise together we rise….“
Flobots – Rise

Weitere interessante Artikel?

  1. Noch mehr Cyberpunk: Ghost in the Shell: Arise
  2. Ghost in the Shell: Arise – Erster Trailer!
  3. Star Trek Into Darkness – Weiterer Trailer
  4. Ghost Lines 1.5 von John Harper zum kostenlosen Download
  5. Are you ready for some darkness (in the near future)? „Kuro: The Spirits Have Awoken“

4 Kommentare

  1. Also mir hat der Zeichenstile der alten Ghost in the shell Filme besser gefallen.

    Das Neu Stile wirkt so glatt und sauber.

    Hier ein Vergleich:http://www.youtube.com/watch?v=Oj-hU1xHpig

    Zum Inhalt kann ich nichts sagen, aber wenn man ein paar Animes geschaut hat wird man feststellen das auch in Japan viel Einheitsmüll produziert wird :)

    • Es soll hier nicht der falsche Eindruck entstehen, dass aus Japan ein Knüller nach dem anderen kommt, aber selbst ein schlechter Ghost in, gefällt mir noch besser als diese Space Muppetshows im Stile von Star Wars/Star Trek/Firefly etc.

      Akira, Jin-Roh, Metropolis (Angel City), Nausicaä, Prinzessin Mononoke, Battle Angel Alita, Eden (Manga) usw. können einfach mehr und kommen weniger platt patriotisch und reaktionär daher.

      Vielleicht schmeckt der japanische Einheitsmüll besser als amerikanisches Junk Food?

  2. Ingo, hast du eigentlich die Nausicaa Mangavorlage gelesen ? Fand den großartig, irgendwie die kompletteste und epischste Erzählung von Miyazaki.

    Witzig, hatten letztens noch ein Gespräch darüber, das Sushi, als japanisches Fastfood, dafür sorgt das du hundert Jahre alt wirst und rüstig.

    • Ja, habe die Komplettausgabe im Schuber und den Anime. Manga gefiel mir besser, dennoch der Zeichentrickfilm ist großartig!