Artikelformat

„The Hobbit – An Unexpected Journey“: An international TV-Trailer #3

“The Hobbit: An Unexpected Journey”, bietet auch in einem dritten internationalen TV Spot mehr von dem Gleichen. In Mittelerde also nichts Neues. Die bisher gezeigten Trailer können irgendwie nicht so richtig überzeugen oder gar das Interesse beleben. Vielmehr wird die Skepsis immer wieder untermauert. Herr Jackson landet mit Sicherheit einen marktgerechten Konsenstreffer und liegt bedauerlicherweise wohl (wieder) inhaltlich daneben.

Hoffen wir wenigstens, dass die Gier nicht vollends um sich greift und Cubicle 7 und seine Partner die Rollenspiellizenz weiterhin behalten können. „The One Ring“ macht soweit einen sehr guten Eindruck, wenngleich die elektronische Vermarktung (PDF, etc.) eher beiläufig eingestellt wurde und es an Zusatzprodukten in der Reihe mangelt. Die gezeigte Qualität des aktuell verfügbaren Materials überzeugt jedoch, da verschmerzt man gerne die quantitativen Lücken. Überdies sind einige Anhänger überaus aktiv und bieten selbst erstelltes und engagiertes Fanmaterial an, welches sich durchaus sehen lassen kann. Wäre schade, wenn dieses längst noch nicht ausgelotete Konzept ein Opfer der Lizenzpolitik wird und durch ein „minderwertiges“ Film-Rollenspiel ersetzt würde.

Quellen:
“The Hobbit: An Unexpected Journey”-Homepage
„The Hobbit – An Unexpected Journey“ – International TV Spot #3 .

Weitere interessante Artikel?

  1. “The Hobbit”: An expected second TV-Trailer
  2. The Hobbit: An Unexpected Journey – Great Concept Art via Imagine FX
  3. How The Hobbit(: An Unexpected Journey) Should Have Ended
  4. “The Hobbit: An Unexpected Journey”: The Dwarfs sing about the Misty Mountains
  5. The Hobbit: An Unexpected Journey – Mixed critical reception

Kommentare sind geschlossen.