Artikelformat

Project H.O.P.E. RPG – Superheroes in WWII: Superhelden verprügeln Nazis und mehr

Eigentlich sollte heute mein Ersteindruck, meine Besprechung über Night’s Watch für das A Song of Ice and Fire Roleplaying erscheinen. Doch wie so oft kam das Leben dazwischen. Aus diesem Grund eine kleine Sammlung aktueller Crowdfunding-Projekte im Rollenspielbereich.

Ich gestehe, langsam verliere ich ein wenig den Überblick.

  • Project H.O.P.E. RPG – Superheroes in WWII (Kickstarter)

    Project H.O.P.E.rpg will transform you in an Allied Superhero fighting Third Reich’s evil minions in a grim and dark Second World War.
    Project H.O.P.E. RPG – Superheroes in WWII product description

    Superhelden schlagen Nazis – klingt für mich so abgedroschen und spannend wie eine Zahnbehandlung ohne Betäubung. Das thematisch naheliegende Rollenspiel Godlike gibt es bereits. Ich gebe jedoch zu, die Kickstarter-Kampagne sieht sehr gut gemacht aus. Da viele gerne ihre Abenteuer als Marvel-Spandexhelden bestreiten, findet sicherlich auch diese heroische Variante seine Anhänger/-innen.

  • The Awesome System (Pozible)

    The mission statements of the game are „make the players feel like big damn heroes“ and „roll as many dice as possible“ …
    The Awesome System product description

    Ein generisches „witziges“ Spielsystem mit dem Ziel möglichst viele „exploding“ Würfel zu verwenden. Für Anhänger von Tunnel & Trolls irgendwie ein alter Hut. Das Besondere an diesem Konzept erschließt sich mir nicht. Allerdings hatte ich Pozible als Crowdfunding-Plattform noch nicht auf dem Radar und die Zielsumme konnte bereits gesammelt werden. Also viel Spaß bei den zu erwartenden Würfelorgien. (Chris N., vielen Dank für diesen Hinweis.)

  • The Saga of Dragon Star & N.R.G. Core Rulebook RPG (Kickstarter)

    The Saga of Dragon Star is a new epic fantasy western, while the N.R.G. System is a new sword-and-sorcery RPG!
    The Saga of Dragon Star & N.R.G. Core Rulebook RPG product description

    Die Rollenspiele Deadlands und Far West (mehr oder minder Vaporware) bieten augenscheinlich nicht genug Fantasy im Wilden Westen. Das N.R.G. System wird vorrangig über die „coolen“ Kampfmanöver beworben. Überdies erschreckt bereits die visuelle Nähe zu Pathfinder. Was soll das? Wer mag noch Bilder von Wayne Reynolds sehen? Früher mochte ich seine Sachen ziemlich gerne. Paizo hat es geschafft, sein Kunsthandwerk durch Omnipräsenz beliebig zu machen. Was seine Visionen angeht, bin ich vollkommen übersättigt. The Saga of Dragon Star soll für Pathfinder und immerhin Savage Worlds erscheinen. Möglicherweise kann letztgenannte Version etwas. Die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt.

  • Iron Age FRP (Indiegogo)

    Iron Age is a Pen & paper RPG situated in the world of 1.st. BC. Iron Age uses real facts of the historical period and yet implements legends and magic of different nations in amalgam not unlike Tolkien created world or ancient sagas. (Core book will have 300 +pages) Core book consist of powerfull and versatile of Core and optional rules, that allow you to create unique character. Yet that isn’t all, combat system implements few revolitionary concepts by using maneuvers and other options that make gameplay more interesting and enjoyable.
    Iron Age FRP product description

    Schon wieder coole, nein, sogar „revolutionäre“ Kampfmanöver …  Überzeugt – mich zumindest – nicht!

  • Tunse’al Quick Starts and Side Tracks for Free RPG Day (Kickstarter)

    Tunse’al: a tribal, fantasy setting. SW & general. Honor is everything, money does not exist, and the world really is out to get you!
    Tunse’al Quick Starts and Side Tracks for Free RPG Day product description

    Ein weiteres Fantasy-Setting sowohl systemlos als auch für Savage Worlds. Interessanter wird die Angelegenheit durch die Angaben zur Spielwelt. Dort bedeutet unter anderem Ehre alles, es gibt weder Geld noch Menschen und das Graben nach Metall ist verboten. Das klingt zumindest nach einem eigenständigen (-willigen) Hintergrund.

Hoffen wir mal, dass die Crowdfunding-Idee nicht wie die d20-Blase alsbald platzt. Keines der heute vorgestellten Projekte wirkt sonderlich spannend auf mich. Gegenwärtig wird es schlicht zu viel. Wann wohl Das Schwarze Auge diesem Finanzierungsmodell folgt?

PS: Ich lasse die Anführungszeichen für Namen einfach einstweilen mal fallen. Mal sehen, wie das so ankommt.

Quellen:
Project H.O.P.E. RPG – Superheroes in WWII (Kickstarter)
The Awesome System (Pozible)
The Saga of Dragon Star & N.R.G. Core Rulebook RPG (Kickstarter)
Iron Age FRP (Indiegogo)

Tunse’al Quick Starts and Side Tracks for Free RPG Day (Kickstarter)

Weitere interessante Artikel?

  1. The Morrow Project 4th. Edition via Kickstarter
  2. Savage Worlds: The Legends of Sinbad RPG
  3. „Iron Kingdoms Full Metal Fantasy Roleplaying Game: Core Rules“: Sold out!
  4. Drake: The Dragon Wargame via Kickstarter
  5. „Rotted Capes“-Kickstarter: Superhelden vs. Zombies-Rollenspiel

1 Kommentar

  1. OMG!
    Ich hätte nit gedacht, das nach dem Kartenspiel War of Wonders (WoW) auch noch ein RPG wie Project H.O.P.E. in diesem Setting folgt.
    Wenn man sich z.B. die Illustrationen von WoW ansieht, muss man doch arg schmunzeln und mit den Ü-Strichen waren sie auch recht freizügig, aber bei Wurzburg hat man sie glatt vergessen. :)

    Die hier genannten Projekte locken mich auch nit wirklich hinter dem Ofen hervor, bin mal gespannt, welche es letztendlich schaffen.

    AL