Permalink

Mouse Guard Roleplaying Game 2nd Edition in April & New Lady Blackbird Sequel!

Mouse Guard Roleplaying Game Boxed Set (Image: David Petersen/Boom Studios/Archaia Entertainment)

Mouse Guard Roleplaying Game Boxed Set (Image: David Petersen/Boom Studios/Archaia Entertainment)

Boom Studios. Die Mouse Guard Roleplaying Game 2nd Edition soll im kommenden April unter dem Label Archaia Entertainment als Hardcover und Box Set erscheinen. Mäuse und andere anthropomorphe Helden stehen im Mittelpunkt der Comic-Geschichten von David Petersen.

Mit dem Erscheinen der überarbeiteten Ausgabe des dazugehörigen Rollenspiels setzt er nun die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Luke Crane (Burning Wheel RPG, Torchbearer RPG) fort. 2009 gewann die erste Edition den Origins Award in der Kategorie “Best Role-Playing Game”.

Die Box soll $69.99 kosten. Für das 320-seitige Hardcover sind $34.99 vorgesehen. (via: ICv2.com)

Magister Lor (Image: John Harper/One.Seven Design Studios -  Licensed under a Creative Commons Attribution Non-Commercial Share Alike 3.0 license.)

Magister Lor (Image: John Harper/One.Seven Design Studios – Licensed under a Creative Commons Attribution Non-Commercial Share Alike 3.0 license.)

One.Seven Design Studio. John Harper (Agon, Danger Patrol, Ghost Lines) hat mit Magister Lor (9 Seiten) eine Fortsetzung seines bekannten und kostenlosen Indie-Rollenspiels Lady Blackbird veröffentlicht. Diesmal stehen ein Zauberer, sein Schüler und dämonische Kräfte im Zentrum der neuen tales from the wild blue yonder. Das Projekt wurde über Patreon finanziert.

Ich kam leider noch nicht in den Genuss beider Rollenspiele, aber sie verfügen über einen guten Ruf. Dies bedeutet oft leider nicht viel, wenn man z. B. an Numenera denkt. Dennoch langweilten mich beide nicht beim Lesen und stehen deshalb auf meiner Spieleliste weit vor Monte Cooks Neunte Welt-Narkotikum. Besonders Lady Blackbird und nun auch Magister Lor würde ich gerne ausprobieren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar und die von Indie-Rollenspielen aufgegriffenen Ideen wirken effektiv und pfiffig.

Magister Lor: Licensed under a Creative CommonsAttribution Non-Commercial Share Alike 3.0 license.

Permalink

Game of Thrones Season 5 Trailer & Westeros News Roundup

A Song of Ice and Fire Roleplaying: Dragon's Hoard (Image: Green Ronin)

A Song of Ice and Fire Roleplaying: Dragon’s Hoard (Image: Green Ronin)

George R. R. Martin. The Guardian vermeldet, dass der sechste A Song of Ice and Fire-Roman Winds of Winter 2015 wohl nicht erscheinen wird. HarperCollins wiederveröffentlicht stattdessen drei in Westeros angesiedelte Erzählungen in einer illustrierten Sammlung. Die Seven Kingdoms sind sicherlich außer sich vor Begeisterung.

“Nothing is more hateful than failing to protect the one you love.”
– Game of Thrones Season 5 Trailer

Dafür gewährt HBO jetzt einen Ausblick auf die bevorstehende fünfte Staffel mit einem aktuellen Game of Thrones Season 5 Trailer. Am 12. April 2015 soll es dann weitergehen. Zwei Worte: Dorne endlich!

“There’s no justice in this world. Not unless we make it. Avenge them.”
– Game of Thrones Season 5 Trailer

Telltale plant seinerseits die zweite Episode ihrer Computer-Spiel-Filmserie Game of Thrones: A Telltale Games Series – Ep 2: The Lost Lords. Lang lebe Haus Forrester: Zurücklehnen, ab und zu ein Knöpfchen drücken und den vorgegebenen, blutigen Pfaden folgen. Die Interaktionsmöglichkeiten sind beschränkt, aber das charakteristische Intrigen und Blutvergießen wird in gewohnter Manier fortgesetzt. Ab dem 3. Februar geht es voraussichtlich auf der PS3, PS4 und dem PC weiter. Einen Tag später folgt die Version für XBOX 360 und XBOX One. Am 5. Februar sollen schließlich die mobilen iOS- und Android-Spiel-Filmer bedient werden.

The Hobbit: Toothbrush (Image: obskures.de)

The Hobbit: Toothbrush (Image: obskures.de)

Das digitale Abenteuerspiel bietet sich unter Umständen sehr gut als Inspiration oder Blaupause für eine A Song of Ice and Fire Roleplaying-Runde an. Womit wir beim Thema sind. Auch Green Ronin schickt sich an, ihre Reihe mit dem umfangreichen Abenteuerband Dragon’s Hoard (160 Seiten) fortzusetzen. Überdies soll dieses Jahr noch ein Player’s Guide folgen. Offizielle Termine gibt es bislang noch keine, angeblich steht eine Veröffentlichung von Dragon’s Hoard im Frühjahr bevor. Rollenspielankündigungen …

Die Fernsehserie von David Benioff und D. B. Weiss entfernt sich zwar immer weiter von der Vorlage – nicht immer zu ihrem Besten, dennoch wird es wohl kaum schlimmer werden als die episch geistig tiefergelegte Hobbit-Demontage von Peter Jackson. Diese Neuseeland-Schmonzette weckt bei mir unmittelbar Assoziationen zu Noam Chomskys 10 Strategies of Manipulation by the Media.
Beeindruckend, wie man diesen Stoff vollkommen verdrehen und zu einer Zahnbürsten-Promotion verkommen lassen kann. Bilbo, do you brush your teeth before you kill (some silly Orcs)? Bitte mehr davon … Danke.

Sofern die Macher den übertriebenen und überflüssigen Torture Porn der letzten Staffeln in den Griff bekommen, könnte Game of Thrones Season 5 wieder ganz unterhaltsam werden.

Permalink

#FourRPGs

Dust Devils (Image: Jon Hodgson / Matt Snyder)

Dust Devils (Image: Jon Hodgson / Matt Snyder)

Twitter. Meme time: The that influenced me the most. It’s not the typical list of the best or favorite roleplaying games, instead I talk about inspiration and personal “game changers”. Overlaps with my hot list seem inevitable, though.

  1. Tunnels & Trolls (Flying Buffalo)
    A lesson about creativity, free thinking and social proof. In the early days nearly everybody played D&D. Many of them looked down on us. Today, compare the task resolution of both games, etc.
  2. Cyberpunk 2013 (R. Talsorian Games)
    Dark Future and Hardwired, baby. There was and is more than high fantasy heroes. Much more.
  3. In Nomine Satanis/Magna Veritas (Truant Verlag – not the US remake!)
    Religion, dogma and blind fanatism – Europe has some great roleplaying game designers. Ambiguous black humor paired with wanton destruction. In my experience one of the most violent and thought provoking games I ever played.
  4. Dust Devils (Matt Snyder)
    A grim wild west storytelling game without a traditional gamemaster. The right to tell the story changes based on highest card played. A game from 2002 with only 25 pages that influenced my current prefered play style a lot.

Honorable Mention: Recently, everything Powered by the Apocalypse (especially tremulus)!

Permalink

Wizards of the Coast cuts D&D Jobs

D&D Player's Handbook (Image: Wizards of the Coast)

D&D Player’s Handbook (Image: Wizards of the Coast)

Wizards of the Coast. Weihnachten ist doch schon verbei, oder? ICv2 vermeldete gestern, dass nun Chris Sims und Jennifer Clarke Wilkes die Firma verlassen müssen. Der Herausgeber von Dungeons & Dragons setzt damit die bekannte “weihnachtliche” Tradition der Arbeitskraftfreisetzung, insbesondere nach der Entwicklung neuer Editionen, fort.

Sims arbeitete seit 2005 an der dritten, vierten und fünften Edition von Dungeons & Dragons, dem Dungeons & Dragons Miniatures Game sowie den Sammelkartenspielen Magic: The Gathering und Duel Masters TCG.

Clarke Wilkes war seit 2008 als Senior Editor und seit 1995 in der Firma beschäftigt. In ihren Aufgabenbereich als Autorin und Editorin fielen diverse D&D-Bücher für Advanced Dungeons & Dragons, die dritte, vierte und fünfte Edition sowie einige Magic: The Gathering-Sets.

Eine offizielle Stellungnahme der Küstenmagier gibt es offenbar nicht. Sims bestätigte jedoch, dass das D&D-Team gegenwärtig aus acht Mitarbeitern besteht.

Angeblich wird D&D 5 sehr gut vom Markt angenommen, dennoch entlässt das Unternehmen mal wieder langjährige und festangestellte Mitarbeiter.

Letztes Jahr strukturierten auch die Waldemser Ulisses Spiele im größeren Stil um. Selbst nach vielen Jahren als Mitarbeiter in diversen “Szene”-Unternehmen verstehe ich das Wechselspiel aus klassischen Mitarbeitern und Freelancern nicht immer. Manche Entwicklungen befremden mich immer wieder. Das beinahe gewohnheitsmäßige Games Workshop-Bullying (Space Marine-Vorfall, Umgang mit Händlern und Fans) und die D&D-Weihnachtsentlassungen gehören dazu.

via: ICv2

Permalink

Numenera: Strand – Movie Kickstarter Soon

´Numenera by Monte Cook Games (Image: obskures.de)

Numenera by Monte Cook Games (Image: obskures.de)

Numenera: Strand. Welcome to the Ninth World again and again. Joan Manuel Urquiaga Valdes will ab 2. Feb. 2015 einen passenden Kurzfilm über Kickstarter finanzieren.

Monte Cooks fabulöser Kickstarter, um nicht nur leere und natürlich total exklusive Numenera-Boxen ($20,- + $18,- (shipping) = $38,-) vollkommen überteuert zu verhökern, ist gerade mal vorüber, schon wird die Cashcow bereits wieder zum Melken in die Crowdfundingstall gerufen.

Der Streifen über einen Rumziehbesen auf der Suche nach einem “numerischen” Artifakt braucht dringend ein paar Dollars des Schwarms… Da geht noch was.

Diesen Hype muss man nicht verstehen, oder?

Ich weiß, jeder der diesen abgeschmackten Dying Earth/D&D-“Geniestreich” nicht wie geschnittes Brot abfeiert, hat keine Ahnung. I am a Glaive/Jack/Nano who wastes money. Not.

Permalink

The Forgotten Monk – A Novel of the 13th Age by Greg Stolze via Kickstarter

Greg Stolze. Der (Mit-)Autor von Unknown Armies (!), Reign (ORE), eCollapse und A Dirty World hat mit The Forgotten Monk einen 13th Age-Roman verfasst, den er jetzt in Abstimmung mit Pelgrane Press über Kickstarter anbietet. Bis zum 25. Feb. kann jeder mit mindestens $7,- einsteigen.

The Forgotten Monk - A Novel of the 13th Age by Greg Stolze (Image: Greg Stolze)

The Forgotten Monk – A Novel of the 13th Age by Greg Stolze (Image: Greg Stolze)

The Forgotten Monk tells the story of a man under a curse. His past has been stolen, and he wants it back. Fortunately for him, without memories to distract him, he’s exceptionally observant. He soon falls in with a cavalry unit that finds his ability to see through lies, spot tiny clues and pick up on minute discrepancies quite useful as they try to fight crime in their corner of the Dragon Empire. (His expertise with the Deadly Arts comes in handy too.)

 

Arrayed against them are three semi-giantesses, a crazy halfling death cultist, the Crusaders’ sinister and smarmy local captain, a love-maddened alchemist, dwarf cops, a charming drunkard dog-thief, an elf in disguise, a blinded arch-demon in chains, and the bizarre Mantischorgoth.

 

Allied with them are a singing orc, an indecisive elf, and a flying carpet that doesn’t like heights, all woven into a story of strong friendships, deadly hatreds, ingenious criminal mysteries and baffling affairs of the heart.

 

The Forgotten Monk is high fantasy and high adventure, but behind it lies a sobering question: When a man has nothing, not even an identity, can he choose good over evil? In this book, the wager has been made. The bet has begun. The answer could shake an Age.”
The Forgotten Monk – A Novel of the 13th Age by Greg Stolze project description (27. Jan. 2015)

Ich persönlich halte Unknown Armies für eines der faszinierendsten Rollenspiele überhaupt. Auch Reign war sehr clever. Entsprechend unterstütze ich Mister Stolze immer wieder gerne.

Permalink

Birth, School, Work, Death & Ronin Conan

Ronin – Skirmish Wargames in the Age of the Samurai (Osprey Games, Image: obskures.de)

Ronin – Skirmish Wargames in the Age of the Samurai (Osprey Games, Image: obskures.de)

Birth, School, Work, Death sangen die Godfathers 1988. Work – Bedauerlicherweise kommt dieses Blog etwas kurz zurzeit. Dennoch ein kurzes Lebenszeichen.

Im Stuttgarter Wahnzinn, einem im Übrigen sehr empfehlenswerten Tabletop-Club im Ländle, sind derzeit drei Tabletop-Systeme angesagt: Infinity (Corvus Belli), X-Wing (Fantasy Flight Games) und eben Ronin – Skirmish Wargames in the Age of the Samurai (Osprey Games). Natürlich werden auch andere Spiele gespielt, aber diesen drei Genrevertretern wird zurzeit die meiste Aufmerksamkeit geschenkt.

Jedes Spiel wird scheinbar irgendwie besser, wenn Samurai und Ninja mit von der Partie sind. Entsprechend sind einige Spieler von Ronin besonders angetan.

Okay, zuletzt traten Koreaner gegen Sohei (japanische Kampfmönche) an, wenn ich mich richtig erinnere.

Ronin Skirmish Battle (Terrain: Andreas L., Miniatures: Andreas A. & Thomas H., Image: obskures.de)

Ronin Skirmish Battle (Terrain: Andreas L., Miniatures: Andreas A. & Thomas H., Image: obskures.de)

Auch wenn Ronin ein wenig an Confrontation (Rackham) erinnert, überzeugt das einfache, historische Skirmish-System die meisten Spieler im Club. Das vollfarbige 64-seitige Regelwerk gibt es ab ungefähr €10,- und gespielt wird mit Miniaturen unterschiedlicher Hersteller (Kensei, Northstar, etc.). Bushido (GCT Studios) schlägt in eine ähnliche Kerbe. Auch dieses System erinnert an besagten Skirmish-Klassiker aus Frankreich. Trotz wilder Fantasy-Powers floppte dieses Tabletop auf den Spieltischen dort. Ronin ist hingegen sehr empfehlenswert.

Und dann gibt es da noch ein “Tabletop”, nein, Brettspiel, welches bekanntermaßen schon seit Längerem auf meiner Wunschliste steht. Most Anticipated Adventure Games of 2015 und so.

By Crom! Conan by Monolith Board Games LLC
Conan (Image: Monolith Board Games LLC)

Conan (Image: Monolith Board Games LLC)

Das Warten der spielwilligen Fans des weltberühmten Barbaren hat ein Ende. Der Kickstarter steht rund 17 Tage vor dem Ende der Finanzierung bei über $1.150.000. Einige Püppchen-Kickstarter (Zombicide, Bones) scheinen zum Erfolg verdammt zu sein.

Das erste Add-on mit zwei Alternativversionen von Conan und Belit kostet $25,-. Das ist in meinen Augen vergleichsweise teuer (vergleiche z. B. Zombicide 2 Figuren für $10,-).

Gleichwohl sehen die Miniaturen auf den Bildern ziemlich großartig aus. Was wohl Robert E. Howard zu diesem Erfolg sagen würde? Mal abwarten, wie sich das Projekt entwickelt.

Ich werde wohl nicht umhin können und ein wenig zum Erfolg des miniaturisierten Cimmeriers beitragen. Happy Gaming.

Permalink

Deutsche Rollenspielgeschichte: Werner Fuchs war also unzufrieden …

Drachenväter (Bereitgestellt durch die Autoren)

Drachenväter (Bereitgestellt durch die Autoren)

Telepolis. Werner Fuchs (Fantastic Shop, Das Schwarze Auge (DSA)) unterhält sich mit den Drachenvätern, also Tom Hillenbrand und Konrad Lischka, über die Anfänge der deutschen Strategie- und Rollenspielspielszene.

So für sich genommen, fehlt mir persönlich ein wenig der Kontext. Ich finde, man spürt die Kürzungen des Interviews deutlich. Das volle Programm von Drachenväter – die Interviews (als E-Book 2,99 / gedruckt 15,99 Euro) wird indes auf der Produkt-Webseite angeboten.

Via: Tagschatten (Gutes Blog, lesen! We agree to disagree a lot, though.)

Permalink

D&D Adventurers League: Open Call for Adventure Designers & Hypertext Basic Rules

D&D Adventurers League (Image: Wizards of the Coast)

D&D Adventurers League (Image: Wizards of the Coast)

Wizards of the Coast. Die Küstenmagier suchen ganz offiziell Abenteuerautoren für ihre D&D Adventurers League. Einsendungen nimmt der Herausgeber von Dungeons & Dragons bis zum 28. Februar an. Interessenten sollten die Adventure Design Application und das 5E Template beachten. Viel Glück.

Des Weiteren gibt es die D&D Player’s Basic Rules nun auch im Hypertext-Format (HTML). Ein PDF-Reader wird entsprechend nicht mehr benötigt.

Es dürfte sich mittlerweile bis zu den Pfadfindern herumgesprochen haben, die 5. Edition des Klassikers ist wieder zurück im Geschäft. Die Orr Group (Roll20) hat vor ein paar Tagen einen recht interessanten “Industry Report” veröffentlicht. Auf der bekannten Online-Plattform scheint Pathfinder weiter vorne zu liegen – noch? Auf den Plätzen 2 bis 4 folgen dichtauf verschiedene D&D Editionen, die in Summe ihrerseits locker am Erstplatzierten vorbeiziehen. Die Aussagefähigkeit solcher Statistiken sind weiterhin zu hinterfragen. Ich erinnere an die ominösen ICv2-Reports.

The Orr Group Industry Report (Roll20, Image: The Orr Group)

The Orr Group Industry Report (Roll20, Image: The Orr Group)

Eine abschließende persönliche Beurteilung wage ich noch nicht, dafür fehlt mir einfach die Spielerfahrung. Gleichwohl gefällt mir die aktuelle D&D 5E bislang am ehesten. Ich bin aber auch kein klassischer Gygax, Perren & Arneson-Jünger. Die Rote Box bzw. die Dungeons & Dragons Rules Cyclopedia waren für mich bis jetzt das Beste, was man aus dem Spiel herausholen konnte. D&D 3.X  ging mehr oder minder gar nicht und D&D 4E ist und bleibt ein Advanced Descent. Nicht schlecht, aber als Rollenspiel doch eher ein Schuss in den Ofen.

Die aktuelle Charaktererstellung empfinde ich unnötig unübersichtlich (vergleiche z. B. Dungeon World). Ich gehe jedoch davon aus, dass sich es nach ein paar Helden leichter von der Hand geht. In der Gruppe macht das neue D&D  endlich (wieder) Spaß, weil viel Regelballast über Bord geworfen wurde. Überdies erscheint mir das System wieder hausregelfreundlicher. Die beiden Vorgängereditionen und die obsolete Paizo-Epigone wirken diesbezüglich weniger flexibel. Die netten und sicherlich d20-affineren Eulenbären von nebenan sehen das offenbar recht ähnlich. Advantage D&D!

Permalink

TORG – Pssst, Storm Knights, Bundle of Holding!

TORG Storm Knights (Image: Ulisses Spiele)

TORG Storm Knights (Image: Ulisses Spiele)

Bundle of Holding. Pssst, Storm Knights. Nicht weitersagen, für knapp $10, – gibt es die TORG Player’s Collection und für rund $25,- beinhaltet diese (Teil-)Spendenaktion auch die passende Game Master’s Collection. Wie üblich, erhalten Unterstützer DRM-freie PDFs.

“Overwhelmed? Relax. The fellowship of Storm Knights, together with our allies at DriveThruRPG, bring you our Torg Bundle, a hand-picked collection with everything you need to get started as a Storm Knight in the Possibility Wars. Just US$9.95 gets you our Player’s Collection (retail value $47) with the updated core rules, player’s guide, pregen characters, a weapons book, and a spellbook:

 

  • Torg: Revised & Expanded (retail $15): Originally published in 1990 by West End Games, Torg has a new lease on life with German publisher Ulisses Spiele. This updated corebook includes the “Drama Deck” of cinematic action.
  • Introductory Pack (retail $2): Simplified rules, a sample character, and a tutorial mini-adventure, plus the Storm Knights novel.
  • Storm Knight’s Guide to the Possibility Wars (retail $9): New character generation rules, skills, equipment, and more for every Torg player.
  • Character Collection (retail $9): Sixty unique Torg characters to use as your own or set in the world as allies or adversaries.
  • Kanawa Personal Weapons (retail $7): Firearms, cyberweapons, lasers, explosives, and espionage armaments of many tech levels.
  • Pixaud’s Practical Grimoire (retail $5): The definitive guide to magic and spell design in Torg.

And if you pay more than the threshold price of $24.10, you’ll level up and get our Gamemaster’s Collection with all the best cosm sourcebooks and the GM’s guide (retail $59):

 

  • High Lord’s Guide to the Possibility Wars (retail $9): Invaluable advice for the Torg GM.
  • Delphi Council Worldbook (retail $9): The sourcebook of Core Earth, holding down the front against the encroaching cosms.
  • The Cyberpapacy (retail $9): In this cosm, cyberpunk collides with the French Inquisition. The single best-regarded Torg sourcebook.
  • The GodNet (retail $5): Rules for jacking into cyberspace and netrunning in the 1990s style.
  • Nile Empire (retail $9): Dr. Mobius’s cosm has turned Africa into a pulp playground — except with pharaohs and hieroglyphs.
  • Nippon Tech (retail $9): The megacorporate cosm of High Lord 3327 occupies most of Asia.
  • Tharkold (retail $9): High Lord Jezrael’s army of techno-horror demons has made Los Angeles a living nightmare.

Remember, now you can give a Bundle of Holding as a gift—either a generic gift code good for any one bundle, or a gift download link for this specific bundle that’s good even after the offer ends. Recruit another stormer to fight the High Lords!”

Bundle of Holding (TORG)

Schnäppchen, oder?

Szenenwechsel – Anfang der 90er: Ich erinnere mich noch dunkel an einen Agenten der Cyberpapacy, der mit radioaktiver Munition auf uns ballert und aus einem Hochhaus springt, eine wenig vertrauenerweckende Hängebrücke über einen reißenden Fluss – Dinosaurier im Dschungel, elfische Magier, ägyptische Pulp-Superhelden und natürlich die Dramakarten. Kurzum: Wow, das war damals ein wunderlicher Wild Ride. Da musste niemand ständig vorbeten, wie weird das alles doch sei. Es war es einfach und dabei auch noch ziemlich cool!

Ulisses Spiele, der gegenwärtige Rechteinhaber, spendet einen Teil des Erlöses an Doctors Without Borders und an die Bärenherz Stiftung Kinderhospiz in Wiesbaden. Unterstützenswerte Aktion.

Fight the High Lords – Join the Possibility Wars.

Seite 1 von 9912345678910...Letzte »